Pflegeimmobilien

Erfahrungen & Bewertungen zu WirtschaftsHaus Unternehmensgruppe

Was ist eine Pflegeimmobilie?

Gebäude, die der Unterbringung, Betreuung und Pflege von Menschen dient, die nicht in der Lage sind einen uneingeschränkt selbständigen Haushalt zu führen oder der Unterstützung durch angepasste Gebäudestrukturen und Pflege bedürfen.

Pflegeimmobilien können wie Wohneigentum im WEG aufgeteilt werden und gehören zu einem staatlichen oder privaten Pflegeheim. Der Eigentümer vermietet die Immobilie nicht an den Bewohner, sondern an den Betreiber der Pflegeeinrichtung. Daraus ergeben sich für den Anleger zahlreiche Vorteile wie langfristig gesicherte Mieteinnahmen und minimaler Verwaltungsaufwand. Durch den Eintrag ins Grundbuch hat der Eigentümer alle Rechte: Er kann sein Appartement jederzeit verkaufen, vererben oder verschenken.

Andere suchten auch: Rendite, Geldanlage, Versicherung

Pflegeimmobilien mit sozialer Verantwortung

Vertrauen Sie dem Markführer: Wir haben über 8.000 Apartments erfolgreich vermittelt. Dabei nehmen wir die soziale Verantwortung und den vertrauensvollen Umgang mit Bewohnern und Investoren sehr ernst. Sie sind die Basis für unseren langfristigen Erfolg.

 

Zu unseren aktuellen Angeboten

  • Immobilien von 110.000 bis 180.000 Euro
  • Bevorzugtes Belegungsrecht
  • Erfahrene Betreiber
  • Minimales Risiko
  • Inflationsschutz
  • Provisionsfreier Verkauf
  • Konjunkturunabhängig
  • Finanzierungskonditionen
  • Indexierte Mietverträge

Kontaktformular

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt.