Sicherheit und hohe Rendite

Erfahrungen & Bewertungen zu WirtschaftsHaus Unternehmensgruppe

Vermögensaufbau mit Pflegeimmobilien

Immobilienmarkt so attraktiv wie nie

Vermögen aufzubauen und zu erhalten ist nicht leicht: Niedrige Zinsen lenken den Blick der Sparer mittlerweile vermehrt in Richtung Immobilien als Instrument zur langfristigen Vermögenssicherung. Mit Pflegeimmobilien als Kapitalanlage beschreiten Sie einen sicher gepflasterten Weg.

Ziel der Sparer ist dabei ist maximaler Werterhalt. Die aktuelle Situation am Immobilienmarkt ist den neusten Analysen nach zu urteilen für Anleger sehr attraktiv. Anlagen in Immobilien insbesondere in Pflegeobjekte profitieren gegenüber Anlagen am Kapitalmarkt vom niedrigen Zinsniveau. Gleichzeitig steigen die Mieten am Immobilienmarkt. Hinzu kommen günstige Finanzierungskonditionen.

Investments in Form von Aktien oder Fonds hingegen bergen mitunter hohe Risiken. Bei Sachwerten, wie Gold, ist die Zugriffskontrolle zwar höher, aber durch Anbindung an den Dollar und Lagerkosten sind auch bei dieser Anlageform schwer kalkulierbare Schwankungen zu erwarten. 

Besonders in Zeiten politischer Umbrüche sowie kriselnder Märkte in anderen Staaten wird es zunehmend wichtiger, Anlageoptionen für den Vermögensaufbau und dem Vermögenserhalt genauer unter die Lupe zu nehmen und vernünftig zu bewerten. Schließlich möchten Sie Ihr Kapital vermehren, statt es nur auf der Bank ruhen zu lassen. Dort werden Sie jedenfalls keine Wertsteigerung erwarten können.

Sicherheit mit Pflegeimmobilien

Immobilien und auch Pflegeimmobilien bieten zunehmend Sicherheit in der heutigen turbulenten Welt. Investments in diesem Bereich lohnen sich: Mit einer Grundverzinsung von ca. vier Prozent und steuerfreien Erträgen erreichen Anleger Renditen und Verzinsungskonditionen, die zurzeit mit Anleihen nicht zu erzielen sind. Die aktuelle Lage am Markt zeigt, dass die Gelegenheit noch nie so günstig war, mit der eigenen Immobilie Vermögen aufzubauen oder für das Alter vorzusorgen.

"Finanzierungen mit zehnjähriger Zinsbindung ab 1,3 Prozent machen Immobilien erschwinglicher als jemals zuvor". Zu dieser Einschätzung kam jüngst der Immobilienverband IVD. Auch das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung kommt zu dem Schluss, dass die Preis- und Mietentwicklung am Immobilienmarkt sehr stabil sei und es kaum Risiken für die Zukunft gäbe.

Das niedrige Zinsniveau, die stabile Wertentwicklung sowie steigende Mieten machen den Kauf von Immobilien für Investoren zu einem sicheren Geschäft mit besten Aussichten. Das WirtschaftsHaus ist der führende Spezialist für Pflegeimmobilien als Kapitalanlage in Deutschland. Mit unseren Objekten nutzen Sie den demographischen Wandel als eine Investition in einen Zukunftsmarkt, der schon heute boomt.

Während der Wert der Immobilie steigt, wird die Hypothek immer günstiger. Daher bieten wir das WirtschaftsHaus auch sehr anlegerfreundliche Finanzierungsoptionen für Investitionen in einen zukunftssicheren wachsenden Markt. Maximal ein bis zwei Prozent Jahreszinsen können Sparer zur Zeit erwarten. De facto schauen Sie der Inflation dabei zu, wie sie Ihr mühsam erwirtschaftetes Kapital Stück für Stück aufzehrt. Einen Ausweg bieten Anlageformen wie die Investition in Pflegeimmobilien. Sie bieten Inflationsschutz, solide Renditen und sind zukunftssicher.

Alle Vorteile von Pflegeimmobilien für Ihren Vermögensaufbau:

  • Langfristige Vermögenssicherung 
  • Maximaler Werterhalt 
  • Niedriges Zinsniveau bei steigenden Mieten 
  • Günstige Finanzierungskonditionen 
  • Hohe Sicherheit Grundverzinsung von ca. vier Prozent und steuerfreie Erträge 
  • Stabile Preis- und Mietentwicklung 
  • Boomender Zukunftsmarkt 
  • Wertsteigerung der Immobilie bei sinkender Hypothek 
  • Inflationsschutz Solide Renditen 

Alle Pflegeimmobilien im Überblick!

 

 

 

Kontaktformular

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt.